Aktuelles


Endergebnis Turnier Weierfing



ASKÖ Landesliga Herren 2018

 

Heuer fand die ASKÖ Landesliga in Linz beim SK Vöst statt.

Mit Johannes Rinortner, Wolfgang Wilhelm, Karl und Daniel Pimingsdorfer schickte der ESV eine kampfstarke Truppe zu diesem Bewerb.

Sie starteten etwas verhalten in den Tag wurden aber von Spiel zu Spiel stärker und setzten sich von Beginn an im vorderen Drittel des Feldes fest.

3 Runden vor Schluss wurde das Ziel die Liga zu halten bereits erreicht.

Leider war ab diesem Zeitpunkt die Luft etwas draußen und man verlor die letzten beiden Spiele.

 

Am Ende bleibt ein trotzdem starker 7.Rang von 15 Mannschaften.

 

Wir gratulieren zu dieser Leistung!


28. Stocksporttage in Seeboden

 

Der ESV startete auch heuer wieder bei den internationalen Stocksporttagen in Seeboden.

Los ging es bereits am Donnerstag mit dem Herren Trio in Möllbrücke.

Unsere Jungs starteten prompt mit einer Niederlage.

Es war der Weckruf den sie gebraucht hatten, denn anschließend gewannen Sie 12 Spiele en suite!

Somit war bereits vor dem letzten Spiel der Gruppensieg klar. Im SuperFinale musste man wegen eines Unwetters 2 Stunden auf die Gegner warten. Verständlich das die Luft draußen war und man belegte Rang 5 in der Gesamtwertung.

 

Am Freitag standen der Duo Bewerb am Programm.

Karl Pimingsdorfer und Kurt Kronlachner spielten in Möllbrücke in Gruppe B groß auf und gewannen die ersten 10 Spiele!

Leider ist ihnen zum Schluss die Kondition aus gegangen und belegten in dieser Gruppe mit 21:5 Punkten den starken Rang 2!

 

In Gruppe A spielten Dominik Tiefenthaler und Daniel Pimingsdorfer von Beginn an ihr Spiel durch.

Eine perfekte Stockschussleistung von beiden in allen 14 Spielen. Sie konnten 13 von 14 Spielen für sich entscheiden und krönten sich mit 26:2 Punkten, 6 Punkte Vorsprung auf Rang 2, zum Gruppensieg!

Dies bedeutete das auch im 2. Bewerb eine Thomasroither Mannschaft im Superfinale stand.

Diese wurde in Seeboden ausgetragen, wo rund 300 Zuseher das Duofinale zu einem Spektakel machten.

Dominik und Daniel spielten konzentriert und locker weiter und konnte gleich im ersten Spiel die starke Mannschaft aus Riegersberg klar schlagen. Im 2ten Spiel gegen Wolfern, den späteren Gesamtsieger, entschied ein unglaublicher Maßversuch von Wolfern die Partie. Beim Stand von 9:8 gelang ein Untersteller auf 8cm!!!

Das dritte Spiel gegen ASKÖ Ödt spielten unsere Jungs wieder trocken nach Hause.

Eine knappe Niederlage gegen Zederhaus bescherte uns Schlussendlich Rang 3 in der Gesamtwertung.

Wenn der Schuss von Wolfern nicht gelungen wäre hätten unsere Jungs den Gesamtsieg geholt!

 

Am dritten und letzten Tag stand noch der Herren Teambewerb am Programm.

Dieses Mal ging es nach Radenthein in die Halle wo sich unsere 4 Jungs in Gruppe B wieder stark präsentierten.

Sie konnten die ersten 3 Spiele für sich entscheiden, ehe es im 4. Spiel gegen die Bundesligisten Walding die erste Niederlage setzte.

Davon ließ sich unsere Mannschaft nicht irritieren und machte einfach weiter.

Sie holten sich die nächsten 6 Spiele und fanden sich an der Tabellenspitze wieder.

Eine Niederlage gegen Wolfern und Neumarkt/Ybbs verdrängte unsere Mannschaften noch vom Platz an der Sonne.

Letztendlich ein sehr sehr guter 2.Rang in einer wirklich starken Gruppe.

 

Fazit:  Das große Ziel von 4 Pokalen in 4 Bewerben schafften unsere Jungs in souveräner Manier.

und nächstes Jahr kommt der Angriff auf die große Wappentrophäe!

 

Wir gratulieren zu einer außergewöhnlichen Leistung!

 

>>> Fotos <<<


Endergebnis 5x6 Kehren Meisterschaft!

Mannschaft 1 muss nach einer sehr durchwachsenen Saisonleistung die höchste Spielklasse dieses Wettbewerbes verlassen und steigt in die Oberliga ab.
Wir sind jedoch überzeugt dass wir sie bald wieder oben sehen werden.

 

Mannschaft 2 bleibt mit konstanten Leistungen in der Bezirksliga stehen. Sie erreichten den soliden 5.Rang!
Wir gratulieren zu dieser Leistung!

 

Mannschaft 3 wurde ihrer Favoritenrolle vollends gerecht.
Mit nur einer Saisonniederlage in 20!!! Spielen holten sie sich den souveränen Meistertitel in der Bezirksliga!
Mit dieser Mannschaft muss man auch in der Gebietsliga rechnen!
Wir gratulieren zu dieser starken Leistung!

 

Es werden wohl auch nächste Saison wieder 3 Mannschaften an den Start gehen!

Stock Heil!


Cup- Finale 2018 Bezirk 15/Attnang

Wie jedes Jahr im Bezirkscup standen auch heuer wieder 2 Mannschaften des ESV Thomasroith im Finale.

Mit Mannschaft 2 und Mannschaft 3 ging es nach Niederthalheim.

Unsere Zweier kam an diesem Abend leider mit den Bedingungen gar nicht zurecht und landete abgeschlagen auf den 9.Rang (Christian Lang, Roland Gruber, Karl Braun, Christoph Wimmer).

Mannschaft 3 ging mit Vollgas in den Bewerb und setzte sich bereits nach 2 Runden an die Spitze.

Diese Führung sollten sie auch bis zum Schluss behalten.

Das unsere Dreier zu den Top-Mannschaften im Bezirk zählt ist bekannt, dennoch war es eine kleine Überaschung.

Wir gratulieren zum Cup-Titel 2018 recht herzlich. Schützen v.l. Kurt Kronlachner, Gerhard Semisch, Rudolf Rinortner, Karl Pimingsdorfer!

Stock Heil !!!


Region 7 Herren Sommer 2018!

Heuer starteten gleich 2 Mannschaften des ASKÖ ESV Thomasroith bei der Region 7 in Tiefgraben/Mondsee.

Mannschaft 1 konnte sich von Beginn an im vorderen Drittel des Feldes platzieren. 2 unglückliche Spiele gegen Frankenburg und Atzbach 1, mit jeweils einen Fehlschuss zu viel, verhinderte den Aufstieg in die Oberliga Süd/West.
Dennoch war es mit dem 4. Rang ein starkes Ausrufezeichen unserer "jungen Wilden", Johannes Rinortner, Dominik Tiefenthaler, Wolfgang Wilhelm und Daniel Pimingsdorfer.

 

Mannschaft 2 startete denkbar schlecht in die Meisterschaft.
Von den ersten 6 Spielen konnte nur eines gewonnen werden und somit war man mitten im Abstiegskampf verwickelt.
Doch unsere erfahrene Truppe lies sich nicht aus der Ruhe bringen und steigerte sich von Spiel zu Spiel. Sie schafften es in den letzten 7 Spielen 5! zu gewinnen und belegten am Ende den soliden 9. Rang. Dieser dürfte auch zum Klassenerhalt reichen.
Schützen: Kurt Kronlachner, Gerhard Semisch, Hannes Lechner und Karl Pimingsdorfer.

Wir gratulieren beiden Mannschaften zum Klassenerhalt und hoffen das nächste Saison eine der beiden den Aufstieg schaffen!

Stock Heil !!

 


Bezirksmeisterschaft Sommer 2018!

 

Es geht bereits wieder los mit den ersten Meisterschaften der Sommersaison.

Unsere Mannschaft 3 startete bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft in Gruppe B mit 6 Mannschaften.

Eine ganz starke Vorrunde mit nur einer Niederlage bescherte ihnen Rang 1 in dieser Gruppe.

Somit war auch der Aufstieg in die Region fixiert.

Schützen: Pimingsdorfer Karl, Rinortner Rudolf, Lechner Hannes und Wilhelm Wolfgang.

 

Damit stellt der ESV erstmals in der Vereinsgeschichte 2 Teams in der Region.

 

Wir gratulieren zu  dieser starken Leistung und wünschen beiden Mannschaften alles Gute für die weiteren Aufgaben.

 

Stock Heil !!


Mixed Meisterschaft 2018!

 

Am Samstag 24.02. fand auf den Natureisbahnen in Thomasroith die Mixed Meisterschaft statt.
12 Paare wurden zu 6 Mannschaften gelost.
Sehr erfreulich dabei war der sehr niedrige Altersschnitt (29 Jahre)....
Dies lässt uns frohen Mutes in die Zukunft blicken.

Die Sieger: Julia Slezina, Reini Gruber, Jonas Lidauer und Nicole Lidauer.

Wir gratulieren allen Teilnehmern, Stock Heil!!

 

>>> Fotos <<<


Ortsmeisterschaft 2018!!

 

Bei hervorragenden Bedingungen lieferten sich 8 Mannschaften heiße Duelle.

Der Titelverteidiger von 2017 "ESV Jungs"...
Johannes Rinortner, Dominik Tiefenthaler, Andreas Winklinger und Daniel Pimingsdorfer setzte sich auch heuer wieder durch!

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern.

 

>>> Fotos <<<


Vereinsmeisterschaft Eis 2018!

Bei perfekten Verhältnissen fand die heurige VM auf Eis statt.

28 Mitglieder wurden in 7 Mannschaften zusammen gelost.

...

Sieger dieser Meisterschaft wurde die Mannschaft v.l. Lang Christian, Tiefenthaler Dominik, Kern Norbert und Rinortner Rudolf.

Gratulation und Stock heil!


Region 7 Winter 2017/18

 

In der Eishalle Vöcklabruck fand heuer die Region Meisterschaft der Herren statt.
Mit einem Blitzstart unserer Jungs (4 Spiele - 4 Siege) platzierten Sie sich gleich zu Beginn im vorderen Drittel.
Im 5. Spiel lag man in der letzten Kehre 7 Punkte voran und dem Gegner gelang noch eine 9....
Ab diesem Zeitpunkt lief es nicht mehr rund und unsere Jungs verloren die nächsten 5 Spiele.
Im 11. Spiel gelang dann endlich wieder ein Sieg genauso wie im letzten Spiel.

 

Da von der Oberliga nur Bruckmühl wieder abgestiegen ist reicht der 10.Rang zum Klassenerhalt.

 

Nächstes Jahr kommt der Angriff auf die Oberliga! Versprochen!!

Stock Heil.

 


Bezirksmeisterschaft Winter 2017

 

Nach dem mehr als unglücklichen Abstieg aus der Region im Vorjahr mussten unsere Jungs wieder in der Bezirksmeisterschaft ran.

Das große Ziel des sofortigen Wiederaufstiegs in die Region 7 lies unser Team etwas verkrampft starten.

 

Dennoch kämpften sie sich durch das ausgeglichene Feld und schafften mit Rang 3 den ersehnten Wiederaufstieg.

 

Wir gratulieren und wünschen alles Gute für die Region!


Ziel - Landesmeisterschaft Sommer 2017

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder die Ziel Landesmeisterschaft aller Klassen in Marchtrenk statt.

Am Freitag starteten 3 Jungs (Marcel, Jonas, Simon) bei der U14 bzw. U16.

Lexa Marcel belegte mit 49 Punkten den soliden 14. Rang von 25 Teilnehmern.

Bei der U16 lief es jedoch besser, Jonas Lidauer erreichte eine sehr gutes Ergebnis von 185 Punkten und schaffte mit dem 4. Gesamtrang eine tolle Leistung.

Auch unser zweiter Starter, Simon Speigner, zeigte eine gute Leistung und belegt mit 144 Punkten Platz 9.

 

Wir gratulieren zu dieser Leistung !


Preisfischen 2017

Unser alljährliches Preisfischen war auch heuer wieder eine sehr gelungene Veranstaltung.

Ideales Wetter bescherte uns Traumhafte Angelbedingungen.

25 Teilnehmer und einige Zuschauer sorgten für eine heitere, fröhliche Stimmung.

Den Sieg holte sich Hermann Fischill.

 

>>> Bilder <<<


5x6 Kehren Meisterschaft

 

Die Mannschaften für die kommende Saison sind bereits fixiert !

Der ESV schickt wieder 3 starke Moarschaften ins Rennen um die begehrten Stockerlplätze!

 

Mannschaft I verstärkte sich im Angriff mit Wolfgang Wilhelm vom ATSV Holzleiten, der Rest der Mannschaft bleibt mit MF Daniel Pimingsdorfer, Dominik Tiefenthaler, Johannes Rinortner und Jürgen Lechner gleich.

Die Mannschaft möchte auf diesem Weg ein großes DANKESCHÖN an Karl Braun los werden, der maßgeblich zum Klassenerhalt in der Regionalliga beigetragen hat.

 

Mannschaft 2 hat sich mit Alexander Wimmer einen Youngster ins Team geholt.Unsere Zweier möchte sich in der Bezirksliga etablieren und im guten Mittelfeld mitspielen.

 

Mannschaft 3 um MF Karl Pimingsdorfer, Rudolf Rinortner, Semisch Gerhard und Kurt Kronlachner, verstärkt sich mit einem sehr konstant guten Schützen, Hannes Lechner !

Somit ist für unsere Dreier in dieser Liga alles möglich!

 

Wir wünschen allen Mannschaften alles Gute um die gesetzten Ziele zu erreichen! Stock Heil!


ASKÖ Landesliga Sommer 2017

 

Am 8. Juli fand in der REVA-Halle Vöcklabruck die ASKÖ Landesliga statt, bei der erstmalig auch ein Team vom ESV Thomasroith vertreten war.

Das vorrangige Ziel war ganz klar der Klassenerhalt und dieser wurde auch mit Rang 8 von 13 Mannschaften geschafft.

 

Es wäre an diesem Tag ganz klar mehr möglich gewesen, unsere Jungs spielten bis 3 Spiele vor Schluss sogar um die 3 Aufstiegsränge mit.

Doch leider gingen die letzten 3 Spiele verloren.

Eine sehr ausgeglichene Liga bei der man sich nicht viele Fehlschüsse erlauben darf.

Dazu kam der sehr schnelle Belag in der Halle, der für unsere Jungen Schützen nicht gerade von Vorteil ist.

 

Dennoch bin ich überzeugt das unsere Jungs nächstes Jahr erneut die Aufstiegsränge attackieren werden.

 

Wir gratulieren zu dieser Leistung !


ASKÖ Unterliga West Sommer 2017

 

Die Erfolgsmeldungen reißen 2017 nicht ab!.

In Pinsdorf landeten unsere Jungs ( Pimingsdorfer Daniel + Karl, Rinortner Johannes, Kronlachner Kurt) den nächsten Coup.

Sie schafften mit 14:6 Punkten und der super Quote von 2,147 den erstmaligen Aufstieg in die ASKÖ Landesliga!

 

Diese findet am 8. Juli in der Reva Halle Vöcklabruck statt.

Sie konnten gleich mal die ersten 8 Spiele allesamt gewinnen.

Mit druckvollem Angriffsspiel ließ man keine Zweifel um den Aufstieg an diesem denkwürdigen Tag aufkommen.

 

Mit dem großen Quotenvorsprung konnten sie sich erlauben die letzten 3 Spiele zu verlieren.

 

Wir gratulieren zu dieser starken Leistung und wünschen für die Landesliga alles Gute!

 

Stock Heil!


5x6 Kehren- Meisterschaft:

Regionalliga:

Eine spannende Saison in der höchsten Spielklasse ist mit dem gesetzten Ziel des Klassenerhaltes zu Ende gegangen.

Für das erste Jahr in der Regionalliga haben sich unsere Jungs ganz ordentlich präsentiert.

Nun gilt es bis zum Herbst an der konstant guten Leistung zu arbeiten.

Wir gratulieren zum Verbleib in der höchsten Liga!

 

Bezirksliga Ost:

Auch unsere 2. Mannschaft schaffte das gesetzte Ziel, nicht abzusteigen, souverän.

Mit dem 8. Platz in der Endtabelle kann man dennoch nicht ganz zufrieden sein, ist doch in dieser Liga viel mehr möglich.

Dennoch Gratulation zum Klassenerhalt !

 

1. Klasse Ost:

Unsere 3. Mannschaft war heuer der große Favorit in dieser Liga.

Im Herbst mit wackeligem Start mussten sie sich im Frühling Spiel für Spiel an die Aufstiegsplätze heran kämpfen.

Mit einer sehr starken Rückrunde zogen sie am Ende noch an Holzleithen vorbei und sicherten sich mit dem Vizemeistertitel den erhofften Aufstieg!

Mit dieser Mannschaft ist ihnen der Durchmarsch in die Unterliga zuzutrauen.

Wir gratulieren zum Aufstieg!

 

Stock Heil !


STAPRO-Cup in Vöcklabruck

Das Finale des Stapro-Cup 2017 verlief alles andere als erfolgreich für unsere Mannschaft.

Die SPG Halle scheint uns wirklich nicht zu liegen.

Mit nur einem Sieg aus 8 Spielen sicherten sich unsere Jungs den 9. Rang.

 


U14 Schüler Vize-Landesmeister !

Das gab es noch nie beim ASKÖ ESV THOMASROITH !

Mit dem Ziel nicht letzter zu werden reiste unsere U14 (Lexa Marcel, Haslinger Tobias, Lidauer Jonas, Speigner Simon) am 07. Mai nach Andorf zur U14 Schüler Landesmeisterschaft.

Was an diesem Tag passieren würde konnte man nicht mal träumen.

Unsere Youngstars starteten gegen den Mitfavoriten St.Willibald/Neustift mit einem 26:3 Kantersieg.

und so sollte es auch weitergehen.

In Spiel 2 schneiderte man Weierfing mit 37:0. Im 3. Spiel wieder ein Sieg gegen eine starke Sarleinsbach Mannschaft mit 11:9. Somit war man vorzeitig Gruppensieger und konnte im letzten Spiel noch ein 11:11 holen. Somit zogen unsere Jungs ungeschlagen ins Finale ein.

Das Endspiel war von großer Nervosität geprägt und man konnte nicht ganz an die Leistung in der Gruppenphase anknüpfen.

Mit dem Vize-Landesmeistertitel hat wohl kaum einer gerechnet.Doch es kam noch besser. Jonas und Simon wurden in die OÖ Auswahl für die österreichische Meisterschaft, in Neumarkt an der Lafnitz, berufen.

 

Darauf könnt ihr sehr stolz sein Jungs, wir sind es auf jeden Fall!

Der gesamte Verein gratuliert allen Beteiligten sehr herzlich.

 

>>> Impressionen <<<


Region Herren Sommer 2017

Bei der diesjährigen Region Herren in Tiefgraben/Mondsee

konnte unsere Einser nicht an die zuletzt starken Leistungen anknüpfen.

Zwar startete man mit 3 Siegen aus 4 Spielen, jedoch verlor man in der Folge 5 Spiele und fand sich im Tabellenkeller wieder.

Nun hieß die neue Mission Klassenerhalt.

Er wurde seitens unserer Jungs wirklich schlecht geschossen, dass muss man leider so sagen.

Dennoch rappelten sie sich noch einmal auf um den Abstieg zu verhindern und so schafften sie aus den letzten 4 Spielen noch 2 Unentschieden und 2 Siege gegen noch schwächere Attergauer die am Ende noch überholt werden konnten.

 

Zum Schluss blieb der solide 9. Rang und der damit verbundene Verbleib in der Region.

 

Stock Heil


Cup- Finale Bezirk 15 in Bruckmühl

Mit einer geschlossen guten Leistung schaffte unsere Mannschaft (v.l. Karl und Daniel Pimingsdorfer, Johannes Rinortner, Kurt Kronlachner) mit dem 4. Rang, den erstmaligen Aufstieg zum Stapro-Cup Finale.

Druckvoller und konstanter Stocksport ließ Atzbach, Kohlgrube, Attnang und Pennewang sehr alt aussehen.

Die Spiele gegen Bruckmühl, Redlham und Niederthalheim gingen knapp verloren. Einzig gegen Rüstorf konnte unsere Moarschaft nicht überzeugen.

Mit einer guten Quote und 8:8 Punkte reichte es dennoch für den Aufstieg.

 

Wir gratulieren und wünschen für den Stapro-Cup alles Gute !  Stock Heil


Mannschaft 1 steht im Cup-Finale !

Eine sehr gelungene Generalprobe für die Rückrunde der Regionalliga.

Im Cup Halbfinale bezwangen unsere Jungs die starke Mannschaft aus Oberschwaig mit 7:3 !

Beeindruckend war die Ruhe und die Stockschussleistung der gesamten Mannschaft.

Nicht einmal ein 15 Punkte Rückstand nach 3 Kehren im 3.Durchgang konnte Sie an diesem Abend schocken.

Spiel 1 war gleich einmal sehr ausgeglichen und man musste sich die Punkte teilen, Endstand 11:11 !

Spiel 2 war sehr ähnlich wie das Erste und endete 15:15 !

Im 3. Spiel war unsere Mannschaft bereits mit 15:0 zurück und erkämpfte sich in Kehre 4 mit einem taktischen Schachzug eine 5. In Kehre 5 spielte man sich den Nachschuss nach Hause, neuer Stand 15:8 vor der letzten Kehre.

Dann kam die "verrückte" letzte Kehre. Der Gegner legt eigentlich perfekt an und lässt nur ca. 50cm zur Daube, doch unser Charly zeigte einen perfekten Wabbler und stand unter.

Ein taktischer Fehler und 2 Fehlschüsse ermöglichte unserer Mannschaft sogar noch die 9 !

Somit ging Spiel 3 mit 17:15 an unsere Mannschaft.

In Spiel 4 konnte unsere Jungs den Schwung mitnehmen und gewann verdient mit 16:8 !

Spiel 5 passte mit dem 13:13 noch gut zu diesem spannenden Stocksportabend !

 

Gratulation und Stock Heil für´s Finale in Bruckmühl !